header

Studium/Lehre

Lehre

An unserem Institut werden die Studenten der Humanmedizin im 9. und 10. Semester im Fach Rechtsmedizin ausgebildet. Im Wintersemester finden wöchentlich Vorlesungen, im Sommersemester Seminare und Kurse mit dem Schwerpunkt „Ärztliche Leichenschau“ statt.

Daneben werden durch das Institut für Rechtsmedizin in mehreren Querschnittsbereichen Vorlesungen angeboten (QB 3, QB 10, Arbeits- und Sozialmedizin). Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit findet in mehreren Wahlfächern und POL-Seminaren statt.

Für die Studenten der Zahnmedizin und der (Sonder-)pädagogik finden fakultative Vorlesungen und Seminare zum Thema „Erkennen von Misshandlungsfolgen“ statt.

Neben den Medizinern werden auch angehende Polizeibeamte und Studenten der öffentlichen Verwaltung an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege (FHÖVPR) Güstrow im Fach Rechtsmedizin ausgebildet.

Sämtliche Lehrveranstaltungen werden durch Herrn Prof. Büttner und dem Ansprechpartner für die Studenten, Herrn Stefan Nigbur, koordiniert.

Famulaturen

Studenten der Humanmedizin können an unserem Institut famulieren. Bitte bewerben Sie sich per Email  (inkl. Lebenslauf mit Foto) und bedenken Sie, dass wir aufgrund der besseren Wissensvermittlung eine Famulaturdauer von 30 Tagen bevorzugen. Zur Zeit müssen Sie in den Semesterferien mit einer Wartezeit von etwa 1,5 -2 Jahren rechnen. Die Famulaturen können nach Absprache mit dem Landesprüfungsamt für Heilberufe als ambulante, aber auch als klinische Famulaturen anerkannt werden.

Famulaturplanung 

2019

2020

2021

An den schwarz gekennzeichneten Daten sind die Famulaturplätze bereits vergeben.

 

Praktisches Jahr

In unserem Institut wird pro Zeitabschnitt ein/e Student/Studentin im praktischen Jahr betreut. Die Aufgabengebiete umfassen sämtliche ärztlichen Tätigkeiten, Obduktionen, Leichenschauen und körperliche Untersuchungen, die Begleitung zu Gerichtsterminen und Fortbildungen und auf Wunsch die Teilnahme am rechtsmedizinischen Bereitschaftsdienst sowie dem Kriminaldauerdienst (KDD). Bewerbungen für das Wahltertial richten Sie bitte an das Studiendekanat.

 

Rechtsmedizin im Sommersemester 2019

Die Seminare im Fach Rechtsmedizin finden in den zugewiesenen Gruppen jeweils an folgenden Tagen statt:

1. Freitag, 05.04.2019 um 08:15 Uhr

2. Freitag, 12.04.2019 um 08:15 Uhr

3. Freitag, 26.04.2019 um 08:15 Uhr

 

Die Gruppen rotieren vorraussichtlich in folgenden Räumen zu den Themen:

Klinische Rechtsmedizin: Hörsaal Pathologie

Leichenschau: Hörsaal Kinderklinik

Todesbescheinigung: Hörsaal Orthopädie

 

Die Gruppeneinteilung erfolgt via Einschreibung durch das Studiendekanat.

 

Am Mittwoch, den 03.04.2019 findet für alle Gruppen ein Seminar zum Thema "Patientenwille am Lebensende" um 13:00 Uhr, vorraussichtlich im Hörsaal ZIM statt.

 

Zusätzlich finden im Sommersemester 2019 ab dem 02.04.2019 mehrmals wöchentlich von 07:30 Uhr - 09:00 Uhr die Leichenschaukurse im Krematorium Rostock statt. Die Einschreibung erfolgt ebenfalls via Studiendekanat (1 Termin pro Student!). Für ehemalige Wahlfachstudenten ist die Teilnahme freiwillig!

 

Alle weiteren Informationen, Ankündigungen und Termine finden Sie im Stud.IP

Prüfungsvoraussetzungen

 

Wahlfach Rechtsmedizin "Ärztliche Leichenschau und Todesbescheinigung"

Das Wahlfach findet im Sommersemester 2019 immer freitags zwischen 12:30 Uhr und 14:00 Uhr statt.

 

Anmeldungen telefonisch in unserem Sekretariat (494 9901) oder unter stefan.nigbur{bei}med.uni-rostock.de .

Erster Veranstaltungstag mit Absprachen zur Terminanpassung (Verschieben des Termins nach Absprache möglich!) ist Freitag, der 05.04.2019 um 12:30 Uhr.

 

Alle weiteren Informationen, Ankündigungen und Termine finden Sie im Stud.IP